Weißer Burgunder

Der Pinot blanc, Weißer Burgunder, Weißburgunder, Pinot bianco oder Klevner ist eine Weißweinsorte, die seit dem 14. Jahrhundert bekannt ist und zu den Burgundersorten gezählt wird. Lange Zeit wurde nicht zwischen dem Pinot blanc, dem Chardonnay und dem Auxerrois differenziert, da alle drei Sorten sehr ähnlich sind. Sie ist eine sehr alte Rebsorte aus Frankreich und entstand durch eine Mutation aus dem Pinot Noir. Die Sorte liefert in guten Lagen und bei guter Reife Weine mit hoher Qualität mit guter Haltbarkeit. Die dichtbeerigen Trauben lassen sich gut ausdünnen; dadurch wird einem Botrytisbefall vorgebeugt. Mittelschwere Böden und warmen Lagen sind für eine gute Weinqualität notwendig - ungeeignet sind feuchte und kalkarme Böden.